• PICT0024

    B747SP...

    IranAir 2003

 

EP-IAC wurde am 15.1.04 in Bejing beschädigt

 

 

Damaged 15jan2004 Beijing (ex- Peking)-Capital, CN
Die Boeing 747SP EP-IAC der Iranair auf dem Flug IR800 von Teheran nach Tokyo über Beijing, hatte kurz nach dem Start Probleme mit der Hydraulikanlage. Die 747SP kehrte sofort zurück und bei der Landung in Bejing kollabierte das Bugfahrwerk. Keine der 154 Passagiere und 26 Mannschaftsmitglieder wurden verletzt.
Diese Information sind auf http://www.aerotransport.org/ und auf http://aviation-safety.net zu finden.
Auf www.planepictures.net habe ich dieses Bild vom 18.01.04 gefunden: www.planepictures.net/netshow.cgi?175338 und auf airliners.net dieses http://www.airliners.net/open.file/0668977/M/

 (Landung mit nicht eingerastetem Bugfahrwerk kurz nach Start)

 

Update 12/2008:

Aircraft is inside of hangar at THR now. Is getting D-check and returning into service at end of this year hopefully. Aircraft is towed away from the Aerospace Exhibition and IAC can be seen with tail out of hangar.

 

Update 2006:

EP-IAC ist in der Luftfahrtausstellung in Teheran - Mehrabad international (THR/OIII) z.Z. geparkt. Es scheint sehr unwahrscheinlich, das der Jumbo wieder fliegen wird, da das Fahrwerkes in einem schlechten Zustand sein soll. Angeblich wartet die IranAir auf Zahlung einer Versicherungssumme.  Die EP-IAC soll dann vom Versicherer entweder für den Teileverkauf veräussert oder wieder Flugtauglich gemacht werden.
EP-IAC (cn 21093/307) "Fars" parked in Aerospace Exhibition/Tehran - Mehrabad International (THR / OIII) . Very unlikely to bereturned to service given the current condition on its gears. Reportedly Iran Air is awaiting insurance company to officially declare plane a write-off... It will then be purchased from the insurer either for parts or for a return to service.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen