• D AXGB

    Eurowings...

eurowings2015-200Die Eurowings GmbH ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Düsseldorf und Heimatbasis auf dem Flughafen Düsseldorf. Die Tochtergesellschaft der Lufthansa führt Flüge zu nationalen und europäischen sowie interkontinentalen Zielen durch.

Juli 2017

Eurowings wird ab 2018 von München auf die Langstrecke gehen und streicht damit einige Langstrecken ab CGN/Köln zugunsten MUC.

Weiterlesen...

Februar 2017:

Im Februar wurden die ersten Airbus A319/320 von Air Berlin übernommen.


09.03.2016 - Neuigkeiten von Eurowings auf der ITB in Berlin

Zur Internationalen Torismus Börse ITB in Berlin verkündtete Eurowings folgende Neuigkeiten:

  • komplette CRJ Flotte wird ab 2016 suksesziv auf neue A320 umgestellt
  • A330 Flotte soll bis Ende 2016 auf bis zu sechs Flugzeuge wachsen, der 7. siebte A330 soll Anfang 2017 dazu kommen
  • 700 Mitarbeiter sollen neu eingestellt werden
  • vier Sunexpress B737 werden für Eurowings ab Sommer 2016 auf innereuropäischen Routen ab DUS fliegen

08.03.2016 - Eurowings vertagt den Start der USA-Flüge

  • Köln - Miami wurde von Mai 2016 auf September 2016 verlegt
  • Köln - Las Vegas, es wurde kein Starttermin genannt.
  • Köln - Boston, verlegt von Mai auf Juni 2016

2015 – Wings-Konzept

Am 3. Dezember 2014 stimmte der Lufthansa-Aufsichtsrat dem Wings-Konzept zu. Ursprünglich wollte man die Maschinen von Crews der Austrian Airlines bereedern lassen, weshalb im August 2015 die Eurowings Europe GmbH mit Sitz in Wien gegründet wurde. Künftige Flugzeuge dieses Unternehmens sollen unter dem AOC angemeldet werden. In Wien-Schwechat sollen zunächst zwei Airbus A320 stationiert werden, mit denen ab März 2016 der aktive Flugbetrieb aufgenommen werden soll...

Im Oktober 2015 wurden die Flüge von Germanwings und Eurowings gebündelt und werden seitdem unter dem Markennamen „Eurowings“ angeboten. Deshalb wurde die Bombardier-Flotte der Eurowings durch Airbus A320-200 ergänzt. Am 25. Oktober 2015 übernahm die Eurowings GmbH die Verantwortung für die Flüge und ist nun der Vertragspartner der Passagiere. Seit dem 1. November 2015 ist Germanwings Wetlease-Operator der Eurowings, also werden Luftfahrzeuge und das Luftfahrtpersonal von Germanwings im Auftrag von Eurowings betrieben (ACMI-Verträge). Für die Langstrecke wurden zwei A330-200 geleast, die seit dem 2. November 2015 durch Sunexpress Deutschland betrieben werden. https://de.wikipedia.org/wiki/Eurowings


Eurowings

Flotte

Mit Stand Februar 2017 besteht die Flotte der Eurowings aus 39 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 5,0 Jahren:

FlugzeugtypAnzahlbestelltAnmerkungenSitzplätze
(Best/Economy)
Airbus A319-100 5 3 lsdf Air Berlin/AB  
Airbus A320-200 27 2 EWG mit Sharklets, AB ohne 156 (12/144)
Airbus A330-200 6 2 betrieben durch Sunexpress Deutschland 310 (21/289)
Boeing B737-700 1   lsdf Sunexpress Deutschland  
Boeing 767-300ER 1   betrieben durch TUIfly 299 (-/299)
Bombardier CRJ900 0   Ausflottung bis 2017 an Lufthansa CityLine 83 (7/76)
Gesamt4019  

Neues Eurowings Ziel sollte in 2016 Teheran/IKA Iran werden

Eurowings plante: Ab 23. März 2016 einmal pro Woche von Köln/Bonn nach Teheran, ab Mai dann sogar 2x die Woche. Die Flüge sollten immer dienstags um 21:05 Uhr (EW124) abheben und erreichen Teheran am Folgetag um 04.40 Uhr lokaler Zeit. Rückflug ist mitwochs um 6:25 Uhr (EW125), Landung in Köln dann um 09.25 Uhr.  Ab 6. Mai 2015 sollten die Hinflüge auch am freitags zu den gleichen Zeiten und Flugnummern stattfinden.


Eurowings

Neues Eurowings Ziele wird in 2016 MIA/Miami, LAS/Las Vegas und BOS/Boston USA

Bestätigt: Die Flüge sollen mit A330 ab Mai/Juni 2016 durchgeführt werden...


Eurowings

Neues Eurowings Ziel wird in 2016 MRU/Mauritius

Ab 5. Mai 2016 einmal pro Woche von Köln/Bonn nach Mauritius. Die Flüge werden immer donnerstags um 17.05 Uhr abheben und erreichen die Insel Mauritius am Folgetag um 04.55 Uhr lokaler Zeit. Rückflug ist freitags um 6.35 Uhr, Landung in Köln dann um 18.25 Uhr.


Eurowings fliegt Langstrecke ab Köln Bonn

04.03.2015: Die ersten Fernziele der Eurowings ab November 2015  wurden heute zur Buchung freigegeben:
Varadero/VRA, Kuba, Mo+Fr ab 02. Nov.
Punta Cana/PUJ, Dom. Rep., Sa+Do ab 07. Nov.
Dubai/DXB, Vereinigte Arabische Emirate, Sa+Di ab 19.Dez.
Bangkok/BKK, Thailand, So+Mi ab 20. Dez.
Phuket/HKT, Thailand, Fr+Mo ab 18. Dez.

Bridgetown/BGI (Barbados), La Romana/LRJ (Do.-Rep.) und Montego Bay/MBJ (Jamaica) wird ausschließlich im Kreuzfahrt-Charter geflogen.

Quelle: www.germanwings.com/de/informieren/streckennetz.html


Ende 2015 wird in Köln Bonn erstmalig von einem deutschen Flughafen Langstrecke im Billigflugsegment geflogen.
Mit 3 geleasten Airbus A330-200 soll es dann von Köln Bonn nach Florida, dem südlichem Afrika und in den indischen Ozean gehen. Eurowings wird dann für den Europa-Verkehr und die Langstrecke zuständig sein, Germanwings soll reduziert nur noch den Deutschlandverkehr übernehmen.

eurowings2015-200Am 3. Dezember 2014 wurde durch den Lufthansa Aufsichtsrat, dem vom Vorstand vorgestellten Wings-Konzept zugestimmt. Ab Ende 2015 sollen unter einer neuen Wings-Holding, die Kurz- und Langstreckenangebote von Germanwings und Eurowings gebündelt und unter dem Markennamen "Eurowings" angeboten werden. Für das Langstreckenangebot sollen bis zu 7 (3 in 2015) Airbus A330-200 geleast und durch SunExpress Deutschland betrieben werden.

Der Markename "germanwings" wird dann NICHT verschwinden. germanwings wird dann vorrangig den Deutschlandverkehr fliegen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eurowings

Aus der Sicht des planespotters: neue Airlines, neue Flieger und neue Lackierungen.
Köln Bonn wird wieder interessant.
Die nun langweilige und alles verdrängende germanwings-Flotte wird wahrscheinlich reduziert und eine neue Eurowings beschert uns hoffentlich viele neue Fotomotive in Köln.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen