• IMG 4744

    A380...

    in Köln Bonn

2012

"spotter-cgn" im Express Köln, am 13.Jan.2012 auf Seite 28 / letzte Seite:

Die Flugzeug-Jäger von Köln/Bonn

total-1024

Am 13.Jan.2012 ist eine "Reportage" über die neue damalige Spottertribüne am Flughafen Köln veröffentlicht worden. 
4 Flugzeug-Fotos von mir (spotter-cgn) wurden in der Printausgabe des Kölner EXPRESS gezeigt.

Kurzzeitig war auch eine Onlineversion des Artikel verfügbar, doch diese wurde bereits aus unbekannten Gründen gelöscht.

 

Eigentlich sollte es nur ein Interview über die Spottertribüne werden, doch wieder mal wurde Planespotting als Hobby von "verrückten, aber liebenswerten und kauzigen Männern" betitelt. Ich habe ich auch nie als einer besten und verücktesten Spotter dargestellt, da kenne ich etliche andere Spotter die mehr Fotos und Reisen gemacht haben und "Flugzeugverückter" sind als ich.   

Ich liebe Sonnenschein-Fotos und hasse das miese kalte Wetter, was zum Zeitpunkt des Interviews am Airport CGN herschte. 

Wer geht denn schon im Januar auf die Terrasse um zu spotten ohne das was besonderes landet? [edit:] Nur ich, der zum Interview überredet wurde.

Mich sieht man am Airport fast nur bei schönen Wetter. Und wenn in CGN nix kommt bin ich auch nicht da.

Von einem Virus bin ich schon gar nicht infiziert (frei erfunden) und ein Leben ohne Flieger kann ich mir genauso vorstellen wie ein Leben ohne den EXPRESS.

 

Das Foto von Thomas und mir ist gestellt und nur auf Kommando des Fotografen Michael Wand enstanden. Thomas (vorne im Bild) wollte gar nicht aufs Bild und lies sich erst nach Überredung des Fotografen ablichten (O-Ton: ...dich sieht man nur von hinten...)

[edit:] Thomas ist Spotter, er war nur durch Zufall vor Ort und wurde somit in diese Geschichte über Spotter eingebaut.

 

Ich war jung und brauchte das Geld...

Nein, es gab gar nix...

Ich hab mir nur dazu breitschlagen lassen um unser Hobby in einem besserem bzw. anderen Licht darzustellen. Damit wir auch in den Augen des Airports als zahlende Kunden gesehen werden, die gehört werden sollten
und vor allen Dingen dem Airport Köln/Bonn eine positive Presse zu verschaffen...

 

Hinterher ist man immer schlauer...

Download des Scans als PDF, spotter-cgn im Express 2012, 7.03 Mb

Update:

Nach der ersten Arbeitsnacht musste ich feststellen das viele meiner Kollegen und Verwandten  (die keine Spotter sind) den Bericht Klasse und interessant fanden. Einige gratulierten mir sogar.

 

Das liegt sicher daran das 99,9999% der Express-Leser keine Planespotter sind und die Fehler und angedichteten Bemerkungen über mich (Z.b. Virus) nicht bemerkt oder überlesen haben. Die restlichen 0,0001% der Express-Leser (vielleicht auch in der CGN-Community angemeldet) sind mit Recht teils empört über diesen Bericht. Der Express ist nun mal keine renomierte Fachzeitschrift  für Spotter wie z.B. Aero oder Skyliner-Aviatation. Diese würden auch nicht über die Tribüne am Airport CGN berichten und Spotter als "kauzige Verrückte Männer" bezeichnen. Die Reaktion darauf sieht man im Forum der CGN-Community.

 

Ironie zum Schluß, ich werde mir auf gar keinen Fall neue Visitenkarten  "Express: bester Spotter Deutschlands" drucken lassen, denn sowas ähnliches steht auf der Vistenkarte des Express-Reporters. Hier hiess es nur  "CHEF-REPORTER" ...

 


2009

Aufs Bild klicken um zu vergrößern

 

Bereits im September 2009 wurde ich vom Redakteur des Express, Jörg Philippi-Gerle, um Mithilfe gebeten.
Im Rahmen des Tages der Luft- und Raumfahrt in Köln (20.Sept.09) ist dann ein 2-seitiges Special zum Thema "Guck mal was da fliegt!" erschienen (Seite 8-9).
Ausserdem wurden 12 meiner Fotos gezeigt, um dem Express-Leser die verschiedensten Flugzeugtypen näher zu bringen. Alle Fotos, außer die des A380, des AWACS und der MD82 sind von mir (spotter-cgn).
Das Foto von mir (mit geliehenem Objektiv) hatte wie auch 2003 meine Frau Irene während der ILA 2008 gemacht.

 

Download des Scans als PDF, spotter-cgn im Express 2009, 5.89 Mb


2003

Bereits im November 2003 war ich auf der Seite 3 des Kölner Express.  Im Rahmen einer Reportage über Sammler wurde ich damals über mein Hobby (Planespotting) befragt und es wurde ein Foto veröffentlicht das mich 2003 auf Korfu "bei der Arbeit" zeigt. [siehe rechts]
Jeder planespotter weiss sicher das so ein Foto nur enstehen kann, wenn der gerade rausgehende Flieger ziemlich uninteressant ist.
In dem Fall hatte ich diesen dann schon im Landeanflug fotografiert und der Start erfolgte über die für mich falsche Startbahn.



Das Foto unten wurde wie auch 2003 von meinem "Spotting-Partner" Irene gemacht.
u.frnken-corfu-2003-1

 

 

 

Was hat sich seitdem geändert?

Ausser das ich älter geworden bin, fotografiere ich seit 2003 nur noch Digital und habe seit dem über 100.000 digitale Fotos mit mittlerweile 5 verschiedenen digitalen Fotoapparaten (D-SLR) gemacht.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen